CE-NORM

Die CE-Kennzeichnung auf jedem unserer Produkte ist eine Herstellererklärung, dass das Produkt die Anforderungen der EU-Richtlinien im Bereich der Gebrauchssicherheit, Gesundheit und Umweltschutz erfüllt sowie Gefahren definiert, die der Hersteller erkennen und beseitigen sollte. Durch die Unterzeichnung des Produkts mit dem CE-Zeichen erklärt der Hersteller, dass es keine Gefahr für die Gesundheit und die Umwelt darstellt.

Ausführungsklasse EXC3

Diese Konstruktionsklasse umfasst Tragelemente oder Tragkonstruktionen, die überwiegend konstanten und nicht überwiegend konstanten (dynamischen) Belastungen ausgesetzt sind, die aus Stahl bis zur Festigkeitsklasse S700 hergestellt sind.

Was bedeutet Produktkennzeichnung mit dem CE-Zeichen?

  • Mit der Ausstellung einer Konformitätserklärung garantieren wir unseren Kunden, dass unser Produkt sicher ist. Ein potenzieller Kunde, der zwei identischen Produkten zur Auswahl hat - eine ohne CE-Kennzeichnung, die andere mit CE-Kennzeichnung - wird sich für Letzteres entscheiden, da er mehr Sicherheit bietet, sowie alle geltenden Vorschriften und Normen erfüllt.
  • Die Kennzeichnung von Produkten mit dem CE-Zeichen beweist die größere Stabilität der Firma sowie die Qualität der angebotenen Produkte und Dienstleistungen.
  • Freier Warenverkehr. Durch die Erlangung der Norm konnten wir die Marktreichweite durch freie Vermarktung der hergestellten Konstruktionen auf dem Markt der gesamten Europäischen Union erweitern.
  • Bestätigung der Übereinstimmigkeit mit den Anforderungen der gesetzlichen Bestimmungen.

Am 22.05.2014 wurde in den Räumlichkeiten von BEST-POL S.A. das Zertifizierungsaudit zur Erfüllung der geforderten Normen durchgeführt: EN 1090 EXC 3. Ein positives Audit-Ergebnis ermöglicht es uns, unsere Konstruktionen mit dem CE-Zeichen zu kennzeichnen.

ISO-NORM

Politik des integrierten Managementsystems

Die Firma BEST-POL S.A., die sich mit der Produktion und dem Verkauf von Zelthallen, Stahl- und Aluminiumkonstruktionen sowie aller Arten von Autoplanen und anderen PVC-Produkten beschäftigt, ist bestrebt, eine bedeutende Position auf dem polnischen und ausländischen Markt zu erreichen und die Position eines vertrauensvollen Partners durch Verbesserung der Managementverwaltung und wettbewerbsfähige Befriedigung der Kunden in eine moderne, sichere, ökonomische und ökologisch saubere Weise zu halten.

Strategische Ziele

  • Wartung und kontinuierliche Verbesserung des Integrierten Managementsystems gemäß den Anforderungen der Norm PN-EN ISO 9001, PN-EN ISO 14001, PN-N-18001, PN-EN ISO 3834-2 und PN-EN 1090-1.
  • Aufrechterhaltung und systematische Erweiterung der bestehenden Kundenbasis.
  • Führung einer rationellen Abfallverwaltung, um deren Beschwerlichkeit für die Umwelt zu minimieren und die Menge an erzeugtem Abfall zu reduzieren, sowie rationelle Verwendung von Versorgungsmedien.
  • Einführung von Investitions- oder Modernisierungsaufgaben unter Verwendung der neuen verfügbaren Techniken (BAT).
  • Erhöhung des Bewusstseins hinsichtlich der Qualität, Ökologie und Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter und ihre Einbeziehung in die Förderung und Anwendung von Umweltschutzgrundsätzen.

Wir erklären

  • Erfüllung der Anforderungen von Gesetzen und Rechtsvorschriften im Bereich der Qualität, Umweltschutz und Arbeitssicherheit
  • Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten, unbeabsichtigten Ereignissen und Umweltverschmutzung
  • Bereitstellung von Mitteln für das Funktionieren des integrierten Managementsystems

und wir informieren, dass die Politik des Integrierten Managementsystems

  • den erklärten Zielen der Organisation entspricht
  • mit den Arbeitnehmern abgestimmt wurden
  • öffentlich verfügbar ist

Poznań, den 29.05.2015 Geschäftsführer
Robert Michalski

Zertifikat

Die Firma ist zertifiziert - gemäß PN-EN ISO 3834-2 (TÜV Rh 01 202 PL/A-14 0870) - Qualitätsmanagementsystem im Schweißen, zertifiziert - nach EN 1090-1 (TÜV Rh 0035-CPR-1090-1.00636 -TÜVRh.2014.001) - ein System der werkseigenen Produktionskontrolle und ein Schweißzertifikat nach EN 1090-2 (TÜVRh-EN1090-2.00592.2014.001).