1. Welche Produkte gehören zum Standard der Marke BEST-POL?

Unser Angebot ist eine breite Auswahl an ganzjährigen Stahlkonstruktionen (zwei- oder mehrflächig), modulare Aluminiumhallenkonstruktionen und alle Arten von Zelthallenverkleidungen für Handels- und Lagereinrichtungen, Messe- und Festhallen, Sporthallen, Schutzhütten und Dächer, professionelle Gestüte, Champignonzucht, sowie Hühnerställe, Industrieställe und einfache Folientunnele. Wir haben auch eine breite Palette von Produkten verbunden mit der Lagerung von landwirtschaftlichen Produkten, wie Hallen für Bälle und andere Produkte solcher Art.

2. Was sind die grundlegenden Abmessungen der Zelthallen?

Die Marke BEST-POL bietet eine große Auswahl an Größen, die auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Praktisch alle unsere Zelthallen können mit weiteren Sektionen (Module) beliebig erweitert werden, die Länge der Halle kann also an die spezifischen Bedürfnisse und den Zweck des Objektes angepasst werden. Die Standardbreiten unserer Hallen betragen: 4 m, 5m ,6 m, 8m, 9m, 10m, 12m, 15m, 18m, 20m, 25m, 30m, 35m und 40m, während die Länge der Halle ein Vielfaches der Abschnittgröße (Modul), die abhängig von den Schnee- und Windlasten 2,0 m; 2,5m; 3,0 m; 3,5 m; 4,0 m; 4,5 m; 5,0 m und 6,0 m betragen.

3. Was gehört zur Grundausstattung der Zelthallen?

Die im Standard unter der Marke BEST-POL serienmäßig hergestellten Zelthallen werden neben einer einwandfreien Stahl- oder Stahl-Aluminium-Konstruktion mit einem Satz von Montagezubehör (Schrauben, Seile, Befestigungsanker) geliefert. Das Dach und die Wandverkleidung der Halle sind aus hochwertigem PVC-Material mit einer Dicke von 650 g/m2 (für Aluminium- und sphärische Hallen) und 900 g/m2 (für die meisten Stahlhallen) hergestellt. Zusätzlich können die Seitenwände aus einer Trapezblech- oder Sandwichplatte hergestellt werden. Jedes Objekt ist mit einem Eingangstor und einer Fluchttür ausgestattet. Die Hallen haben die erforderlichen Lüftungsöffnungen in den Giebelelementen, die eine korrekte Schwerkraftlüftung im Objekt gewährleisten. Zusätzlich zur Halle können folgende zusätzliche Elemente beigefügt werden: weitere Einfahrttore, Türen, Fenster, Innenverkleidung, Isolierung der Halle oder andere Elemente, die mit der Bestimmung des Objekts verbunden sind.

4. Ist es möglich, eine ungewöhnliche Größe und Form des Zeltes zu bestellen?

Ja, weil wir in unserem Angebot viele Lösungen und Anwendungen für diese Art von Objekten anbieten. Ein eigenes Konstruktionsbüro ermöglicht Änderungen in Form und den Abmessungen der Konstruktion, um das entworfene Objekt den Kundenanforderungen anzupassen. Jede solche Bestellung wird individuell mit den Projektanten abgestimmt, die für die Berechnung und Statik des entworfenen Objekts verantwortlich sind. Während des Gesprächs (Vereinbarungen) mit dem Kunden bestimmen wir detailliert die Bedingungen und technischen Möglichkeiten für die Ausführung einer ungewöhnlichen Bestellung sowie die Art der benötigten Materialien und Elemente der Hallenbeschichtung fest.

5. Wie kann man die Halle von BEST-POL bestellen?

Jede Anfrage erfordert eine individuelle Schätzung und eine Vielzahl von Informationen, um das richtige Angebot für den Kunden zu erstellen. Wenn Sie interessiert sind, wenden Sie sich bitte an einen unserer Vertriebsvertreter, die Ihnen bei der Auswahl und Vorbereitung eines umfassenden Angebots behilflich sein werden, das neben dem Preis auch vollständige technische und Verkaufsinformationen enthält. Sie erteilen auch eine Reihe von Informationen über Kauffinanzierung wie Leasing, Kredit oder Standard-Zahlungsmethoden im Zusammenhang mit dem Kauf einer Zelthalle oder eines anderen von uns angebotenen Produkts. Wir bitten um direkten Kontakt per Telefon oder E-Mail, der uns ermöglicht, die meisten Ihrer Fragen zu beantworten.

6. Wie wählt man eine Zelthalle? Welche Halle eignet sich für einen ganzjährigen Lager und welche Halle für ein temporär-saisonales Objekt?

Die Hauptfrage, die bei der Auswahl einer Zelthalle zu beantworten ist, ist ihre Bestimmung und die Zeit (Zeitraum) ihrer Nutzung. Gespräche mit unserem Vertreter helfen Ihnen, das Objekt auszuwählen, das Ihren Plänen und Bedürfnissen am besten entspricht. Für ganzjährige Objekte empfehlen wir nur Stahlhallen von BEST-POL, da nur eine solche Hallenkonstruktion korrekte und vollständige Schneewindparameter (z.B. 90, 120 oder 160 kg/m2 Schnee) gewährleisten wird. Unsere Produkte werden jeweils hinsichtlich der für den Aufstellort entsprechenden Schnee- und Windlasten umgerechnet. Das sind Hallen, die von Ihnen (dem Investor) während der Wintermonate keine Arbeit oder Pflege erfordern (z.B. Schneeräumen oder Heizen, wenn mehrere oder ein Dutzend cm Schnee fällt), was für den Investor das wichtigste Argument ist. Für temporäre, saisonale und Eventobjekte empfehlen wir die Aluminiumhallen BEST-TENT, die nur in der Sommersaison als Lagerhallen, Vordächer oder temporäre gewerbliche Einrichtungen genutzt werden sollten. Solche Konstruktionen erfüllen alle Windanforderungen in Abhängigkeit von der Region des Landes. Sie ermöglichen auch eine sehr schnelle Montage und Demontage, was sie zu Produkten für Firmen macht, die Hallen für verschiedene Arten von Outdoor-Events mieten. Natürlich finden Sie auf diesem Markt viele Angebote für diese Art von Produkten mit einer riesigen Inschrift "ganzjährige" Hallen. Sind sie aber so? Am meisten wird kleingedruckt eine Inschrift hinzugefügt, das die Halle im Winter geheizt, von Schnee geräumt oder demontiert werden sollte.

7. Was kostet eine solche Zelthalle?

Die Kosten für die bestellte Zelthalle sind immer Gegenstand einer individuellen Schätzung durch unsere Technik- und Verkaufsabteilung. Einige Standardhallen und -lösungen können in wenigen Minuten bewertet werden, während alle nicht standardisierten Lösungen eine individuelle Herangehensweise und eine separate Schätzung erfordern. Aufgrund der auftretenden verschiedenen Schnee-Windlastzonen in verschiedenen Ländern oder Regionen Polens ergibt sich eine völlig andere Schätzung für eine Halle von 10 x 20 m für ein Bauobjekt in Polen und eine andere für die gleiche Halle, beispielsweise in Norwegen. Das gleiche Prinzip gilt auch für unser Land, wo ein Projekt einer Zelthalle ganz anders aussieht, wenn sie von einem Kunden aus Warschau und ganz anders von einem Kunden aus der Region von z.B. Zakopane, bestellt wird. Der Preis wird hauptsächlich durch die Abmessungen der Konstruktion, die Bestimmung des Objekts, den Ort der Aufstellung sowie die Art der verwendeten Hallenverkleidung (PVC, Trapezblech oder Sandwichplatte) beeinflusst. Ein völlig anderer Preis wird eine Halle von 10 x 20 m als die Halle von 20 x 10 m haben, weil es eine völlig andere Konstruktion ist, obwohl die Hallenfläche in beiden Fällen 200 m2 beträgt.

8. Garantiert die Firma Lieferung und Montage? Zu welcher Zeit kann die Zelthalle montiert werden?

Ja, unser Unternehmen verfügt über qualifiziertes Montagepersonal und die notwendige Ausrüstung für die Montage (Kran, Gabelstapler, Hebezeuge), die die Montage und Demontage von Zelthallen in ganz Europa ermöglicht. Der Liefer- und Montagetermin wird jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung mit dem Kunden vereinbart, bei Standardprodukten beträgt er etwa 30 Tage und bei Hallen, die von Anfang an neu entwickelt werden oder die Anpassung ihrer Form an die Kundenbedürfnisse erfordern, maximal bis zu 60 Tagen. Die Montagezeit der Halle hängt von ihrer Größe, der gewählten Option der Seitenwandbeschichtung und zusätzlicher Ausrüstung ab. Normalerweise dauert die Montage einer Stahlhalle bis zu 1000 m2 ungefähr 6-7 Arbeitstage, Aluminiumhallen werden viel schneller ungefähr montiert, ca. 2-3 Tage.

9. Wie bereitet man den Boden für die Montage der Halle vor?

Der Boden sollte einigermaßen stabil und gehärtet sein. Kleine Unebenheiten im Gelände sind erlaubt, die aber 5% der Neigung nicht überschreiten. Auf einem Betonboden (z.B. ein mit Betonboden gepflasterter Platz oder Fundamentfüße) sind dies chemische Dübel, und in den meisten anderen Fällen werden lange Anker aus gerippten Stäben verwendet, die in einen ausgehärteten, zuvor vorbereiteten Boden eingeschlagen werden.

10. Ist für die Aufstellung einer Zelthalle eine Genehmigung erforderlich?

Ja, jedes Bauobjekt oder Gebäude benötigt eine Baugenehmigung. Viele Unternehmen bieten Produkte dieser Art an und sagen, dass eine Genehmigung nicht erforderlich ist - und das ist nicht wahr. Unabhängig davon, ob die Zelthalle ein Lager, eine Zuchthalle oder eine Eishalle sein wird, benötigt ein solches Objekt die notwendigen Genehmigungen und technische Abnahmen. Selbst bei der kleinsten gewerblichen oder landwirtschaftlichen Tätigkeit sollte man mit den Folgen der Kontrollen nicht nur der Bauaufsicht, der Sanitärepidemiologische Station, des Arbeitsschutzes oder des Brandschutzes rechnen, die die Rechtmäßigkeit und Anpassung des Objekts an die in ihm geführte Tätigkeiten prüfen. Die einzige Lösung für den schnellen und legalen Aufbau einer Zelthalle (unabhängig von der Bestimmung) ist die vorübergehende Anmeldung beim entsprechenden Landesamt in der Architekturabteilung der Absicht einer Aufstellung von solchem Gebäude. Dies ermöglicht bereits nach 30 Tagen (wenn das Amt nicht widerspricht) die legale Einrichtung des Objekts und deren Nutzung für einen Zeitraum von 120 Tagen. Diese Zeit ist in der Regel für den Architekten ausreichend, um eine vollständige Dokumentation zur Erlangung einer Baugenehmigung für die darin geplante Geschäftstätigkeit vorzubereiten.

11. Gibt es eine Garantie für die Zelthalle?

Ja, die Standard-Garantiezeit für unsere Produkte beträgt 2 Jahre ab dem Datum der Abnahme des Objekt, es ist aber auch möglich, sie bei der Unterzeichnung des Vertrags für den Zeitraum von 3-5 Jahren zu verlängern, wenn es einen Eintrag geben wird. dass unsere Firma zyklisch die notwendigen Serviceleistungen und technische Überprüfungen durchführen wird.

12. Haben die Zelthallen eine begrenzte Lebensdauer?

Die Lebensdauer der von uns gefertigten Zelthallen hängt wie bei allen anderen Produkten vom ordnungsgemäßen Gebrauch, regelmäßigen Inspektionen und Wartungsarbeiten ab. Wir garantieren, dass tragende Konstruktionen, Trapezbleche und Sandwichplatten ihre Parameter für mindestens 30 Jahre behalten, während PVC-Außenhaut den Gebrauch für 10-15 Jahre erlaubt.